289

19

202

41

HIGH END 2018 Der Trailer

Wenn Sie die HIGH END in München bisher noch nicht besucht haben, vermitteln Ihnen diverse Video-Trailer einen Eindruck der Messe. Wir hoffen sehr, dass wir Sie damit animieren können, zeitgerecht die Reise zur HIGH END an die Isar einzuplanen.


Vorstandswahlen des HIGH END SOCIETY e.V.

Jürgen Timm zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt

Jürgen Timm, Mansour Mamaghani, Dieter Amann, Kurt Hecker

 

Auf der Jahreshauptversammlung des HIGH END SOCIETY e.V. - Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik – wurde am 27. Juni 2018 turnusgemäß der Vorstand des Verbands für die kommenden drei Jahre neu gewählt. 

Als Nachfolger für Herrn Kurt Hecker, der aus Altersgründen nicht mehr für den Vorsitz des Vorstands kandidierte, wurde Herr Jürgen Timm mit einer deutlichen Zweidrittel-Mehrheit zum neuen Vorsitzenden des Vorstands gewählt. 

Herr Mansour Mamaghani wurde als weiteres Mitglied des Vorstandes in seiner Position bestätigt, Herr Dieter Amann wurde als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. 

„Alle Mitglieder des neuen Vorstands freuen sich auf die kommende Amtsperiode. 

Wir sind engagiert und hoch motiviert, die bisherige Erfolgsgeschichte des Verbands weiter fortzuschreiben sowie neue Akzente für die Zukunft zu setzen“, kommentiert Jürgen Timm die Ergebnisse der Vorstandswahl. 

Auf Vorschlag des neuen Vorsitzenden, Herrn Jürgen Timm, wurde sein Vorgänger im Amt des Vorsitzenden, Herr Kurt Hecker, zur Wahrnehmung bestimmter Aufgaben als weiteres Vorstandsmitglied in den Vorstand berufen und von der Mitgliederversammlung bestätigt. Darüber hinaus wurde Herr Kurt Hecker durch die Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit ernannt.

 

Die HIGH END 2018

Unter dem Motto „Listen to the music“ mit Kari Bremnes als Markenbotschafterin präsentierte die Messe das weltweite Angebot der Audiobranche. Vom 10. bis 13. Mai 2018 waren die Messehallen und die Räume rund um die Atrien in den oberen Etagen des MOC komplett belegt.

Nach vier erfolgreichen Messetagen ging am 13. Mai die 37. HIGH END in München zu Ende. Insgesamt wurden 530 Aussteller aus 41 Nationen und 19.899 Besucher aus der ganzen Welt gezählt. Damit erfuhr die Besucherzahl einen leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Wobei das
fantastische Wetter über alle vier Messetage hinweg so manchen potenziellen Besucher aus der Region eher zu einem Ausflug einlud.

In 4 Messehallen und 2 Atrien mit 138 angrenzenden Konferenzräumen wurde die komplette Produktpalette der Audiobranche präsentiert. Angefangen bei puristischen, rein analogen Musiksystemen mit Vinyl und glimmenden Elektronenröhren bis hin zu modernen Bluetooth- und Streaming-Lösungen, vernetzten und kabellosen Produkten sowie Soundbars und Kopfhörern.

Fast alle Aussteller erfreuten sich über ein gut informiertes und sehr interessiertes Publikum.

Die nächste HIGH END findet vom 09.-12. Mai 2019 im MOC in München statt.

Kari Bremnes - Markenbotschafterin der HIGH END 2018

Die norwegische Komponistin und Sängerin Kari Bremnes ist Markenbotschafterin der HIGH END 2018. 
Die außergewöhnliche Interpretin Bremnes präsentiert Musik auf hohem künstlerischen Niveau. 
Ihre Einspielungen verkörpern daneben die perfekte Verbindung zwischen einer anspruchsvoller Darbietung und einer ebensolchen Aufnahmequalität.

Die HIGH END SOCIETY ist daher besonders stolz, dass gerade unsere Messe den hohen Ansprüchen dieser großartigen Künstlerin genügt. Ihre Stilrichtung ist eine Mischung aus Folk, Singer/Songwriter, Chanson und Pop mit elektronischen Elementen. Die Texte sind tiefgründig, beschreiben außergewöhnliche Lebensgeschichten sowie Gefühlsregungen und stecken dabei voller Poesie, Musikalität und Leidenschaft. Die Stimmung in ihren Liedern schwebt von traurig bis amüsant.

Preisverleihung des „Goldenen Bobbys“

Der Verband Deutscher Tonmeister (VDT) verleiht Preise für herausragende Tonregie. 

Der Preis, der vom Verband Deutscher Tonmeister als Ehrung für klanglich herausragende Tonregie vergeben wird, nimmt namentlich Bezug auf die Aufwickelspule alter Tonbandgeräte – den sogenannten Bobby. Er gilt als die höchste Auszeichnung für Tonschaffende im deutschsprachigen Raum.  Bereits seit 1984 vergibt der Verband Deutscher Tonmeister diesen Preis für besondere künstlerische Tonregieleistungen. Am Samstag, dem 4. November 2017, findet die feierliche Verleihung des Goldenen Bobby im Meistersaal in Berlin statt.

Erstmalig wird der „Goldene Bobby“ in Kooperation mit der High End Society durchgeführt.

 

Gerüchte um Standortwechsel

Die HIGH END bleibt im MOC

Für Verwirrungen sorgte erneut ein seit 2015 kursierendes Gerücht, wonach die HIGH END ihren Standort wechseln würde, bzw. das MOC-Gebäude angeblich weichen soll. Am Donnerstag während der Pressekonferenz wurde deshalb nochmals und offiziell vom Geschäftsführer Herrn Stefan Dreischärf unmissverständlich erklärt, dass sowohl das MOC Gebäude unangetastet bleibt, wie auch die HIGH END Messe im MOC für viele Jahre gesichert ist und alle diesbezüglichen Gerüchte frei erfunden wurden, offensichtlich genährt durch den Kauf eines Grundstücks in naher Nachbarschaft von einem bekannten Bayerischen Motoren Werk.