Die schweizer HIFI-Messe

24. und 25. Oktober 2020

Events & Specials

Wer hören will, muss wissen

Jedes gelungene Hörvergnügen beruht auch auf einer Reihe von grundsätzlichen theoretischen Grundlagen, und dass nicht erst seit der Digitalisierung der Audiotechnik. Lautsprecher wollen aufgestellt, Tonabnehmer justiert, Netzwerkspieler installiert werden – mit dem nötigen Basiswissen gelingt das rasch, präzise und klangvoll.

Die Referenten des HIGH END KOLLEGs vermitteln das audiophile Einmaleins auf der Messe mit Vorträgen über Basics, Neuheiten oder besondere Technologien. Unterhaltsam und spannend geben Branchenkenner ihr Insiderwissen über die klangvolle Erlebniswelt weiter.

 

Clever zusammengestellte Einsteigersets

Mit dem Prädikat SoundsClever bietet die Initiative der HIGH END SOCIETY eine Orientierungshilfe für alle Besucher der HIGH END SWISS, die einen Einstieg in die hochwertige Unterhaltungselektronik suchen. Ausgezeichnet werden komplette spielfähige Audio-Systeme, die eine außergewöhnliche Klangperformance für weniger als 5.000 CHF bieten.

Während der HIGH END SWISS präsentieren verschiedene Profis ihren Beitrag zu SoundsClever. Abgesehen von der 5.000 CHF-Vorgabe gibt es für die Spezialisten der Branche keine Einschränkungen. Und so werden die Kombinationen die ganze Vielfalt der Audio-Branche abbilden: entweder strikt digital entworfen, anspruchsvoll analog oder beides vereint in einer HiFi-Kette.  

Wegweiser mit dem SoundsClever Logo zeigen Ihnen auf der HIGH END SWISS den Weg zur cleveren Musikanlage. Das Angebot wird hier ab Mitte September angekündigt.