166

20

45

35

Vorab-Akkreditierung

Akkreditieren Sie sich schnell und bequem online! Pressekarten werden bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail versendet.

Hierzu brauchen wir einige Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrer Tätigkeit als Journalist. Bitte schicken Sie das Formular ausgefüllt an uns zurück und fügen Sie einen Nachweis ihrer Tätigkeit entsprechend den Akkreditierungsrichtlinien der HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH bei. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Legitimation als Datei in das Formular anzufügen.

Sollte Ihnen das nicht möglich sein, können Sie die Unterlagen

  • per Fax (+49 (0)202- 703700) oder
  • auf dem Postweg an uns übermitteln:

    HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
    Renate Paxa
    Vorm Eichholz 2g
    42119 Wuppertal-Germany
    Telefon: +49 (0) 202.70.20.22
    E-Mail: info@HighEndSociety.de


Nach erfolgter Prüfung ihrer Unterlagen erhalten Sie von uns per E-Mail ihre Pressekarte in einer anhängenden PDF-Datei. Anschließend können Sie sich diese selbst ausdrucken.

Die HIGH END SOCIETY behält sich vor, aktuelle Veröffentlichungen einzufordern. Werden diese nicht beigebracht oder entsprechen nicht den Akkreditierungsrichtlinien, kann die HIGH END SOCIETY die Akkreditierung verweigern. Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht. Die HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH behält sich bei allen Akkreditierungen vor, ihr Hausrecht auszuüben

Wir bitten um Verständnis dafür, dass alle Nicht-Redakteure, also zum Beispiel Marketing- oder Anzeigenleiter, vom Erhalt der Pressekarte ausgeschlossen sind. Wir weisen darauf hin, dass auch eine vorab erfolgte Aufnahme in den Presseverteiler der HIGH END SOCIETY nicht automatisch den Erhalt einer Pressekarte beinhaltet.